Dokumentationen & WIKI

SONNABEND GmbH & CF-SYSTEME

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


faq:windows:wakeonlan

WakeOnLAN (WOL)

Um WakeOnLAN zu aktivieren müssen mehrere Komponenten zusammenspielen.

Hat es bei Windows XP noch gereicht, im BIOS WakeOnLAN zu aktivieren (wenn man es gefunden hatte), so muss man bei Windows Vista, 7 oder 8 auch noch dem Treiber der Netzwerkkarte dieses Feature erlauben.

Die Einstellungen findet man bei der Netzwerkkarte im Geräte-Manager. Sollten hier keine Einstellungen zu finden sein, muss man ggf. für den Chipsatz erst den richtigen Treiber installieren. In den Einstellungen muss man das Aufwachen über „Magic Packet“ aktivieren.

Bei Windows 8 und 8.1 reicht das aber noch nicht aus. Man muss hier zusätzlich noch den Schnellstart deaktivieren. Das geht unter:
→ Systemsteuerung → Energieoptionen → Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll → „Schnellstart aktivieren“ (Häkchen weg)

Grundsätzlich muss nach den Änderungen das System heruntergefahren werden und am besten auch der Netzstrom getrennt werden. Dann noch einmal starten, ab jetzt sollte WOL funktionieren.

Ein guter Client zum starten ist WOL.EXE. wol.zip

faq/windows/wakeonlan.txt · Zuletzt geändert: 26.01.2015 09:25 von Joachim Sonnabend