Dokumentationen & WIKI

SONNABEND GmbH & CF-SYSTEME

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sw:wiresx2web:community

Community

WiresX2Web hat ab der Version 1.5.1 eigene Community Funktionen. Was damit gemeint ist, wie man sie konfiguriert, und wie es weiter gehen soll, wird hier erklärt.

Community steht für Gemeinschaft, und ganz speziell ist damit die Gemeinschaft der WiresX2Web Betreiber gemeint. Damit sind in erster Linie die Betreiber von Repeatern und Nodes gemeint, im weiteren Ausbau aber auch die Benutzer (Funkamateure, HAMs).

Im ersten Schritt werden die Daten der teilnehmenden Relais/Nodes gesammelt und auf einer Karte grafisch dargestellt. Sobald dies stabil läuft, werden Listen und kleinere Filtermöglichkeiten dazu kommen. Der nächste große Schritt ist die Einbeziehung der Benutzer. Dann kann man sehen, wer über welches Relais/Node einsteigt, und wann wurde jemand über welchen Einstieg das letzte mal gehört. Gerade die letzte Funktion fehlt im Gegensatz zu D-Star und DMR.

Jeder Sysop einer WiresX2Web Installation entscheidet ob er teilnimmt oder nicht. Da es ein paar Installationen gibt, bei denen es auf den Datentraffic ankommt, muss man sich das hier ggfs. überlegen. In der aktuellen Version ist die per Default eingeschaltet.

Konfiguration

Die Konfiguration kann direkt in der Software vorgenommen werden, oder über die .INI Datei (dann aber Vorsicht!).

Im Konfigurationsbereich gibt es einen neuen Tab Community, in der alle Werte erfasst werden können.

Die Checkbox Community Enable entscheidet ob die folgenden Daten an den Community Server übermittelt werden, oder nicht.

  • QRG Hier wird die Betriebsfrequenz, und ggfs. weitere Hinweise, eingetragen.
  • Info Diese Informationen werden in Marker auf der Karte angezeigt.
  • Webseite Hier kann die URL zur eigenen Webseite hinterlegt werden.
  • Support-Email Siehe nächster Absatz
  • Type Hier bitte auswählen, ob es sich um ein Relais oder Node handelt.

ACHTUNG: Für alle Eingabefelder gibt es eine Beschränkung der erlaubten Zeichen, bitte unbedingt beachten! Des weiteren sind keine Zeilenvorschübe zulässig!

Die Angabe einer Support-Email-Adresse ist freiwillig. Diese Email-Adresse soll dazu verwendet werden, bei Problemen mit der Software oder den Community Funktionen, einen Kontakt zum Relais/Node Betreiber herstellen zu können. Dies gestaltete sich in der letzten Zeit schwierig, daher dieser Versuch alle Anwender irgendwie zu erreichen. Natürlich werden weiterhin die anderen Supportkanäle wie das Forum oder die Telegram-Gruppe parallel bedient.

Die Webseite

Die neue Community Startseite

Auf dieser Webseite werden zukünftig die gesammelten Daten veröffentlicht. Aktuell ist hier nur eine Karte der Relais/Nodes mit WiresX2Web Nutzung zu sehen. Mehr Funktionen wird es in Kürze geben.

Daten der Community

Die von der Community gesammelten Daten können auch auf den eigenen Webseiten zukünftig angezeigt werden. Dazu wird es eine Reihe von Scripten geben, die auch hier veröffentlicht werden.


Übersicht

sw/wiresx2web/community.txt · Zuletzt geändert: 14.04.2018 14:57 von Joachim Sonnabend