Dokumentationen & WIKI

SONNABEND GmbH & CF-SYSTEME

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sw:wiresx2web:telegram

Telegram Bot

Ab der WiresX2Web Version 1.5.2 ist es möglich einen Telegram Bot mit der Applikation zu verbinden.

Der Bot ermöglicht es einem oder mehreren Relais Verantwortlichen den Status des Repeaters abzufragen, also in welchem Raum ist er, und welche anderen Repeater/Nodes sind verbunden. Dazu kommen die Lastheard-Listen, wie sie auch für die Darstellung auf der Webseite genutzt werden.

Zusätzlich kann man die WiresX2Web Software, oder den ganzen PC neu starten, oder Räume verbinden und verlassen. Es kommt ja hin und wieder vor, das die Wires-X Software hängt, oder andere Probleme auftreten. Da wünscht man sich von Unterwegs ohne Remotezugriff eingreifen zu können.

Die Einrichtung eines Telegram Bots, ist nicht schwierig. Es gibt im Internet genügend gute Anleitungen. Wenn man nicht weiter kommt, kann man auch gerne im Telegram User Chat nachfragen, da wird sicherlich schnell geholfen.

Anleitungen BOT

Man benötigt für die Verbindung die BOT-ID und die Telegram-ID (nicht den Usernamen!) des Relaisverantwortlichen (für die erweiterten rechte).

Den Bot kann man nach seinen Wünschen ganz leicht anpassen. Es ist sicher am Anfang etwas verwirrend, aber man kann den Bot ja jederzeit anpassen.

Bot Steuerung

für Relaisverantwortliche

  • /help - Hilfe
  • /hilfe - Hilfe
  • /nodes - Verbindungsinformation Raum, Repeater/Nodes
  • /lh - Lastheard auf HF
  • /lhnet - Lastheard via Wires-X
  • /disconnect - Der aktuelle Raum wird getrennt
  • /connect xxxxx - Verbindet zu Raum xxxxx (ID des Raumes)
  • /lock - Aktiviert AIR-LOCK, die Node sendet nicht mehr
  • /screenshot - Sendet den letzten Screenshot vom Wires-X wenn konfiguriert
  • /unlock - Deaktiviert AIR-LOCK, die Node sendet wieder
  • /restart - Beendet die Wires-X Software, Neustart muss in der Yaesu Software aktiviert sein
  • /reboot - Startet den ganzen PC neu

für Benutzer des Bots

  • /help - Hilfe
  • /hilfe - Hilfe
  • /nodes - Verbindungsinformation Raum, Repeater/Nodes
  • /lh - Lastheard auf HF
  • /lhnet - Lastheard via Wires-X

Bei der ganzen Geschichte gibt es zu beachten, das sich grundsätzlich jeder Telegram Benutzer mit dem Bot verbinden kann. Daher wird man in der nächsten Version definieren können, welche Kommandos (außer der Begrüßung) möglich sein sollen.


Übersicht

sw/wiresx2web/telegram.txt · Zuletzt geändert: 06.12.2018 12:07 von Joachim Sonnabend